Aktuelles

Am 2. Dezember 2017 findet in Stuttgart das traditionelle Weihnachtsessen der Mitglieder von Frauen & Geschichte statt.

Im Vorfeld findet im Museu-O Stuttgart-Gablenberg um 15.00 Uhr die für Mitglieder offene Vorstandssitzung von F&G statt.

Um 16.30 führt uns der Kurator durch die "Kaufladenausstellung".

Adresse und Website:

Muse-O, Museumsverein Stuttgart-Ost e.V.

Gablenberger Hauptstr. 130

70186 Stuttgart

Website

Das Abendessen findet um 18.00 Uhr im Restaurant Amadeus, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart statt.

 

Frauen & Geschichte Baden-Württemberg und die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart veranstalten am 19. - 21. März 2018 in Hohenheim eine Tagung zum Thema

"Verzicht auf Traditionsstiftung und Erinnerungsarbeit? Narrative der europäischen Frauenbewegung im 19. und 20. Jahrhundert."

Das Programm sowie Informationen zu Anmeldung und Anreise finden sie hier.

 

 

Den über hsozkult veröffentlichten Tagungsbericht der Tagung "Antisemitismus - Antifeminismus. Ausgrenzungsstrategien im 19. und 20. Jahrhundert" finden Sie auf der Seite "Bisheriges".



Frauen & Geschichte im Comité trinational vertreten

Frauen und Geschichte Baden-Württemberg e.V. ist mit Frau Dr. Johanna Regnath im Comité trinational, dem Koordinierungsorgan des Netzwerks Geschichtsvereine am Oberrhein vertreten. Das vor zwei Jahren gegründete Netzwerk vereinigt über 300 historische Vereine in Baden, dem Elsass, der Nordwestschweiz und der Pfalz. Es wird für seine grenzüberschreitende Zusammenarbeit von der EU unterstützt. Eine Webseite des Netzwerks befindet sich im Aufbau.