Frauen und Geschichte ...

...Zukunft braucht Vergangenheit

Historikerinnen und Historiker reden mit, wenn es um Fragen von gesellschaftlichen Leitbildern geht. Sie beleuchten Zukunftsentwürfe vor dem Hintergrund vergangner Entwicklungen. Das Ausblenden der Kategorie Geschlecht aus der Geschichtswissenschaft führt zu einer verzerrten Perspektive. Frauen & Geschichte Baden-Württemberg will die Gleichung Mensch = Mann zugunsten einer differenzierten Sicht der Dinge aufheben. Wir wollen Frauen als Subjekt von Geschichte sichtbar machen und Frauen- und Geschlechtergeshichte in allen Bereichen historischer Forschung und Vermittlung verankern.

... Erkenntnis braucht Öffentlichkeit

Frauen & Geschichte Baden-Württemberg e.V. will den Anteil von Frauen in den historischen Disziplinen erhöhen und den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Wir wollen Frauen in gesicherten und einflussreichen Positionen und mehr Vernetzung zwischen den oft vereinzelt arbeitenden Wissenschaftlerinnen.

... Was wir tun

Frauen & Geschichte Baden-Württemberg verbessert den Austausch zwischen Wissenschaft und historisch Interessierten. Wir bieten Kompetenz und Expertinnen. Unsere Publikationen und Tagungen regen neue, spannende und interdisziplinäre Fragestellungen an. Wir ergänzen das Angebot anderer historisch arbeitender Institutionen im Land, mit denen wir erfolgreich zusammenarbeiten.