Antisemitismus - Antifeminismus. Ausgrenzungsstrategien im 19. und 20. Jahrhundert

Die Tagungsdokumentation ist im Helmer Verlag erschienen.

Ein Rezension mit dem Titel "Fatale Allianz. Ein vom Verein "Frauen & Geschichte Baden-Württemberg" herausgegebener Band beleuchtet das unheilvolle Zusammenwirken von Antisemitismus und Antifeminismus" von Rolf Löchel ist bei "literturkritik.de" erschienen.

 

 

Aus dem Inhalt

  • Antisemitismus – Antifeminismus .Ausgrenzungsstrategien im 19. und 20. Jahrhundert. Einführung in das Thema
  • Konstellationen von Antisemitismus und Sexismus von Karin Stögner
  • Frauen als Akteurinnen. Wie radikal war die radikale Frauenbewegung im Umgang mit (antifeministischem) Antisemitismus? von Anne-Laure Briatte
  • Frauenbewegung, Antisemitismus und Geschlecht in den Mitteilungen aus dem Verein zur Abwehr des Antisemitismus von Sarah Kleinmann
  • Die Konstruktion des „gefährlichen Anderen“. Antifeministischer Antisemitismus in den Schriften der italienischen Aktivistin Elena da Persico (1869-1948) von Ruth Nattermann
  • Antisemitismus und Antifeminismus. Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Verschränkungen Geselligkeit und „Teutsche Tischgesellschaft“. Antisemitismus und Antifeminismus der Romantik von Susanne Asche
  • Die Herrscher der Schöpfung. Hasan al-Banna, Sayidd Qutb, Mohammed Qutb und das Erbe der Moslembruderschaft von Vojin Saša Vukadinovic
  • Ausgrenzungsstrategien. Von mangelnder „persönlicher Eignung“? Habilitandinnen an der Universität Wien 1904–1938 von Andreas Huber
  • Streit um den Bubikopf – Streit um die Rolle der Frau. Antisemitismus und Antifeminismus in den deutschnationalen und völkischen Turnverbänden Mitteleuropas von Martin Klement
  • Antisemitismus und Antifeminismus. Parlamentarierinnen jüdischer Herkunft in der Weimarer Republik von Susanne Wein

 

 

zur Übersichtsseite